SCS: Ladekran blieb unter Brücke stecken

Mödling

SCS: Ladekran blieb unter Brücke stecken

Das Fahrzeug riss Brückenteile und Verkehrsschilder zu Boden.

Ein Lkw ist am Donnerstag gegen 11.30 Uhr mit seinem Ladekran am SCS-Gelände in Vösendorf unter einer Fußgängerbrücke stecken geblieben. Nach Angaben des Bezirksfeuerwehrkommandos Mödling riss das Schwerfahrzeug dabei nicht nur Brückenteile, sondern auch Verkehrsschilder zu Boden. Ebenso wurden Installationsleitungen beschädigt.

Laut Feuerwehr gab es keine Verletzten. Die Unfallstelle wurde großräumig abgesperrt. Ladekran und Luftfederung des Fahrzeugs wurden soweit abgesenkt, dass der Lastwagen schließlich die Unterführung aus eigener Kraft verlassen konnte. Die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf stand mit fünf Fahrzeugen und 19 Mitgliedern, sowie die Betriebsfeuerwehr SCS mit fünf Kräften rund eine Stunde im Einsatz.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten