Arbeitsmarkt

Lehrstellenmarkt in OÖ im Plus

Positiv in Bewegung befindet sich der Lehrstellenmarkt in Oberösterreich, freuen sich Landeshauptmann Josef Pühringer und Wirtschafts-Landesrat Viktor Sigl.

Mit Stichtag 11. August 2006 verzeichnete die Lehrlingsstelle der Wirtschaftskammer Oberösterreich 7.248 neu abgeschlossene Lehrverträge. Das ist im Vergleich zum Jahr 2005 ein Plus von 1.080 Lehrverträgen bzw. 17,51 %.

"Besonders erfreulich ist, dass der Löwenanteil dieses Zuwachses auf die heimische Wirtschaft entfällt", so Pühringer und Sigl. 910 Lehrverträge mehr als im Vorjahr (+ 15,88 %) wurden von Mitgliedsbetrieben der Wirtschaftskammer abgeschlossen.

Die prozentuell höchsten Zuwächse gibt es in der Sparte "Bank und Versicherung" mit plus 50 %, so wie in der Sparte "Information und Consulting" mit plus 44,52 %. "Diese Zahlen zeigen, dass die Oö. Wirtschaft bereit ist, junge Menschen auszubilden und sich damit den notwendigen Fachkräftenachwuchs für die Zukunft zu sichern", so Pühringer und Sigl.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten