Softgun

Leibnitz

Sniper jagt Oldie-Fahrer Kugel ins Gesicht

Aus jugendlichem Leichtsinn schoss ein 18-Jähriger wahllos durch die Gegend.

Eine Gruppe von Teenagern lungerte auf dem Parkplatz beim Hauptplatz in Ehrenhausen (Bezirk Leibnitz) herum. Einer von ihnen, ein 18-Jähriger, ballerte mit seiner Softgun Beretta durch die Gegend. Genau zu der Zeit fuhr ein Teilnehmer (57) der Südsteiermark-Classic (Oldtimer-Veranstaltung) mit seinem historischen Cabrio vorbei und wurde von einer der Plastikkugeln getroffen. Das Geschoss bohrte sich in den Unterkiefer des 57-Jährigen und blieb dort stecken.

Operation
Der Schwerverletzte kam ins LKH Wagna, wo ihm die Kugel aus dem Kiefer operiert werden musste. Der 18-Jährige wurde festgenommen, dann wegen fahrlässiger Körperverletzung angezeigt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten