Wilde Schleuderfahrt führte direkt ins Spital

Alkoholisiert

Wilde Schleuderfahrt führte direkt ins Spital

Die wilde Schleuderfahrt eines Vorarlbergers endete im Spital. Der alkoholisierte 21-Jährige prallte mit Kastenwagen gegen mehrere Bäume.

Ein 21-jähriger Mann aus Feldkirch ist am Sonntagvormittag bei einem Unfall mit seinem Kastenwagen leicht verletzt worden. Der alkoholisierte Lenker war mit seinem Fahrzeug gegen 9.10 Uhr in Göfis (Bezirk Feldkirch) in Richtung Feldkirch unterwegs, als er in einer Linkskurve über den rechten Fahrbahnrand geriet und auf die ansteigende Böschung fuhr. Der Kleintransporter geriet ins Schleudern, in der anschließenden Rechtskurve kam das Fahrzeug links von der Fahrbahn ab und prallte rückwärts gegen mehrere Bäume.

Leicht verletzt
Der Lenker wurde mit leichten Verletzungen ins Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert. Der Führerschein wurde dem Mann laut Polizeiangaben abgenommen. Bei seiner Schleuderfahrt mähte der 21-Jährige mehrere Plastikrandsäulen um, zudem musste die Feuerwehr eine durch den Unfall geknickte Tanne fällen und beseitigen. Am Kastenwagen entstand Totalschaden.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten