Trug Gaspistole und Munition mit sich

Bettler bedroht Angestellte und wird festgenommen

Ein Rumäne wurde wegen Drohungen gegen Angestellte eines Geschäftslokals von der Polizei festgenommen.

Wien. Ein 60-jähriger Tatverdächtiger (Stbg.: Rumänien) betrat ein Geschäftslokal und zeigte dort einen Zettel vor, auf dem er um Geld bettelte. Als die drei Angestellten verneinten, bedrohte sie der mutmaßliche Täter mittels Gesten mit dem Umbringen, indem er seinen Zeige- und Mittelfinger – ähnlich einer Schusswaffe – ausstreckte und Bewegungen durchführte, als würde er sie erschießen.
Die Angestellten verständigten daraufhin die Polizei. Der 60-Jährige konnte im Zuge der Fahndung angehalten und festgenommen werden. Bei ihm wurde eine Gaspistole samt Munition sichergestellt. Der Mann wurde wegen gefährlicher Drohung angezeigt, die Staatsanwaltschaft verfügte die Anzeige auf freiem Fuß.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten