schuessel_reuters

Gerüchteküche kocht

Geht Schüssel nach Brüssel?

Gerüchten zufolge soll Noch-Bundeskanzler Wolfgang Schüssel kurz vor einer Bestellung nach Brüssel stehen.

Deutschland hat den nächsten EU-Vorsitz inne. Und Angela Merkel will wieder einen EU-Außenminister einführen. Der jetzige EU-Außenpolitikbeauftragte Javier Solana soll schon seit langem amtsmüse und körperlich angeschlagen sein. Außerdem endet sein Mandat des im Oktober 2009. Spannend wird, wie diese Stelle dann nachbesetzt wird. Zur Diskussion stehen angeblich der slowakische Ex-Regierungschef Dzurinda und eben Wolfgang Schüssel.

Kommissionspräsident Jose Manuel Durao Barroso, der in Personalfragen eine hohe Entscheidungskompetenz hat, wird ein gutes Verhältnis zu Wolfgang Schüssel nachgesagt.

Im EU-Rat heißt es zur angeblichen Erkrankung Solanas, man habe davon noch nichts bemerkt. Schließlich jogge er täglich eine Stunde lang mit seinen Bodyguards, sagte der Generaldirektor des Rates.

"REine Spekulationen", hieß es am Donnerstag aus dem Büro Schüssels gegenüber oe24.at



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten