Die zehn beliebstesten Skigebiete Österreichs

Wintersportsaison

Die zehn beliebstesten Skigebiete Österreichs

Österreich gilt als die Skination schlechthin und gehört mit den zahlreichen Gebirgszügen zu den beliebtesten Wintersportregionen der Welt.       

Jahr für Jahr kommen tausende heimische, aber auch internationale Touristen in die schönsten Skigebiete des Landes. Wir haben eine exklusive Auswahl der zehn beliebtesten Skiregionen des Landes für Sie zusammengestellt.  

10. Serfaus- Fiss- Ladis

Mit insgesamt 214 Pistenkilometern und über 68 Liftanlagen zählt das Skigebiet Serfaus- Fiss- Ladis zu den größten des Landes. Die Pisten werden jede Nacht nach den modernsten Standards in eine Topform mit griffigem Untergrund gebracht. Des Weiteren zählt Serfaus- Fiss- Ladis zu den kinderfreundlichsten Skigebieten. Mit einer Vielzahl an blauen Pisten, zahlreichen Funparks und einem illustren Eventkalender gilt die Region als perfekte Adresse für die ganze Familie.

© Getty Images
Die zehn beliebstesten Skigebiete Österreichs
× Die zehn beliebstesten Skigebiete Österreichs


9. Obertauern

Obertauern gilt nicht nur als besonders preiswertes, sondern auch als extrem schneesicheres Skigebiet. Zusätzlich bietet das Gebiet eine Vielzahl an Après-Ski Möglichkeiten und ein tägliches Nachtleben, in dem bis in die frühen Morgenstunden gefeiert wird. Die Skipisten selbst zeichnen sich vor allem durch die flachen und breiten Hänge, perfekt für Skianfänger, aus.

© Getty Images
Die zehn beliebstesten Skigebiete Österreichs
× Die zehn beliebstesten Skigebiete Österreichs

 

8. Salzburger Sportwelt

Die Salzburger Sportwelt im Salzburger Land mit der 2.188 km hohen Weltcupabfahrt Gamskogel als Highlight und den 230 Pistenkilometern gilt als eine der spektakulärsten Skiregionen Österreichs. Mit über 100 Liftanlagen und 200 km Langlaufloipen zaubert sich das größte Skigebiet in Ski amadé Jahr für Jahr in die Herzen der Wintersportler.

© Getty Images
Die zehn beliebstesten Skigebiete Österreichs
× Die zehn beliebstesten Skigebiete Österreichs


7. Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Zuletzt schaffte es das Skigebiet durch den Zuschlag für die Ski WM 2025 in die Medien. Doch der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn bietet auch für die Laiensportler jede Menge Action. So findet man hier zum Beispiel die längste Skirunde der Alpen mit rund 70 Kilometern oder auch die europaweit ersten beiden Freerideparks.

© Getty Images
Die zehn beliebstesten Skigebiete Österreichs
× Die zehn beliebstesten Skigebiete Österreichs


6. Ski Arlberg

Die exklusive Region Ski Arlberg beinhaltet Orte wie St. Anton, Lech, Zürs oder St. Christoph. „Die Wiege des alpinen Skilaufs“ wie das Gebiet immer wieder genannt wird, zählt zu den fünf größten zusammenhängenden Skiregionen der Welt. Die zahlreichen gehobenen Unterkünfte in den Tälern und das stilvolle Nachtleben locken jährlich tausende noble Skitouristen.

© Getty Images
Die zehn beliebstesten Skigebiete Österreichs
× Die zehn beliebstesten Skigebiete Österreichs


5. Sölden

Sölden darf sich nicht nur aufgrund der drei Dreitausender über eine Top-5 Platzierung freuen. Mit der rund 15 Kilometer langen Abfahrt „Schwarze Schneid“ bietet das Gebiet die längste Talabfahrt des Landes. Zusätzlich zu den langen Pisten und den modernen Liftanlagen gilt der Weltcuport als Aprés-Ski Metropole und als Muss für alle Partybegeisterten.

© Getty Images
Die zehn beliebstesten Skigebiete Österreichs
× Die zehn beliebstesten Skigebiete Österreichs


4. Hintertuxer Gletscher/ Hintertux

Der Hintertuxer Gletscher ist mit 365 Schneetagen Österreichs einziges Ganzjahresskigebiet. Mit der traumhaften Aussicht über die Dolomiten bis hin zur Zugspitze gilt die Region als Highlight für Naturliebhaber. Mit 60 Kilometern Pistenlänge und 21 Liftanlagen zählt Hintertux zwar nicht zu den größten Skigebieten, jedoch aber zu einem der schönsten des Landes.

© Getty Images
Die zehn beliebstesten Skigebiete Österreichs
× Die zehn beliebstesten Skigebiete Österreichs


3. Kitzbühel/ Kirchberg

Das Skigebiet um Kitzbühel wird von den meisten Wintersportfans wohl unumkehrbar mit dem legendären Hahnenkammrennen verbunden. Doch auch für Genuss-Skifahrer bietet die Region zahlreiche Schmankerl. 234 Pistenkilometer, 57 Liftanlagen und die exklusivsten Partys locken die High Society jeden Winter in den noblen Skiort.

© Getty Images
Die zehn beliebstesten Skigebiete Österreichs
× Die zehn beliebstesten Skigebiete Österreichs


2. Ischgl

Der Partyhotspot des Wintersports zieht jährlich tausende Touristen aus ganz Europa in seinen Bann. Das Gebiet liegt zwischen 2.000 m und 2.872 m Höhe und gilt in den Wintermonaten als extrem schneesicher. Vor allem jugendliche und jung gebliebene Skibegeisterte geben sich hier in den kalten Monaten ein Stelldichein.

© Getty Images
Ischgl-Chats zeigen, wie das offizielle Tirol Infektionen vertuschen wollte
× Ischgl-Chats zeigen, wie das offizielle Tirol Infektionen vertuschen wollte


1. Schladming- Dachstein

Auf dem ersten Platz landet die Skiregion Schladming-Dachstein. Dies ist vor allem aufgrund der enormen Abwechslung des Gebiets zu erklären. Die Skifahrer können hier zwischen den vier Bergen Kaibling, Planai, Hochwurzen und Reiteralm, der Region Ramsau am Dachstein, der Fageralm und der Galsterbergalm wählen. Zusammen sind die Pisten fast 200 km lang und auch das große Langlaufloipennetz begeistert mit über 170 km. Jährliches Highlight ist der im Jänner stattfindende Nachtslalom mit über 40.000 Zuschauern.

© Getty Images
Die zehn beliebstesten Skigebiete Österreichs
× Die zehn beliebstesten Skigebiete Österreichs