99ers feuern Sacharuk

EBEL

99ers feuern Sacharuk

Trainer-Ära von Larry Sacharuk in Graz zu Ende. 99ers trennen sich mit sofortiger Wirkung vom Kanadier.

Eishockey-Erstligist Graz 99ers hat sich am Mittwoch von Trainer Larry Sacharuk getrennt. Nach einem Gespräch mit Präsident Jochen Pildner-Steinburg und dem nunmehrigen Ex-Coach erfolgte die Trennung einvernehmlich, der Kanadier, der seit Saisonbeginn im Amt war, wird den Steirern aber in beratender Funktion weiter zur Verfügung stehen.

Bis auf weiteres wird Mike Shea interimistisch die Mannschaft betreuen und versuchen, die noch lebenden Play-off-Chancen in der EBEL zu wahren. Die Gespräche des Tabellenachten mit potenziellen Nachfolgekandidaten wurden jedoch bereits gestartet.