Raffl, Flyers verlieren in San Jose

NHL

Raffl, Flyers verlieren in San Jose

Trotz Führung verliert Philadelphia noch 2:3. Brodeur heuert bei Blues an.

Die Philadelphia Flyers haben in der NHL eine 1:2-Niederlage bei den San Jose Sharks hinnehmen müssen. Das Team des Österreichers Michael Raffl ging im US-Staat Kalifornien zwar mit 1:0 in Führung, verlor letztendlich aber doch die Partie. Die New York Islanders, bei denen Michael Grabner nach einer Leistenoperation weiterhin auf sein Comeback warten muss, siegten gegen die Ottawa Senators 3:2.

Brodeut bei St. Louis
NHL-Stargoalie Martin Brodeur hat einen neuen Club gefunden. Der 42-jährige Kanadier unterschrieb bis Saisonende bei den St. Louis Blues, wie am Dienstag bestätigt wurde. Brodeur spielte bis zum Frühjahr insgesamt 21 Saisonen für die New Jersey Devils, mit denen er dreimal den Stanley Cup holte. Die 688 NHL-Siege und 124 -Shut-outs des zweifachen Olympiasiegers sind bis heute unerreicht.