Spanien hat Riesenprobleme im Abschluss

Kommentar Hans Krankl

Spanien hat Riesenprobleme im Abschluss

In der heißen Phase der EURO muss von Spanien noch mehr kommen.

Respekt! Die Kroaten haben es meinen Spaniern sehr, sehr schwer gemacht. Das war eine ganz zähe Partie. Spanien ist überlegen gewesen, hat das Match dominiert, hatte auch weit mehr Ballbesitz. So wie in fast allen Spielen. Doch es ist nicht so leicht gegangen wie beim Kantersieg über die Iren. Und: Die Spanier haben Riesenprobleme im Abschluss. Ich hätte Torres nicht rausgenommen, obwohl Navas das 1:0 erzielt hat. Unter dem Strich ist mir das zu wenig. Die Kroaten haben hervorragende Fußballer. Das weiß man. Das ist eine kompakte Truppe.

In der heißen Phase der EURO muss von Spanien noch mehr kommen
Über die Attacke von Ramos an Mandzukic im Strafraum kann man streiten. Ich gebe zu: Ramos ist da ziemlich hart eingestiegen. Es gibt Schiedsrichter, die so etwas pfeifen. Der Zorn der kroatischen Fans ist durchaus verständlich. Ich habe aber auch ein übles Foul von Srna an Busquets gesehen. Alles in allem war Spaniens Erfolg verdient. Trotzdem muss noch mehr kommen.