Admira schon 9 Punkte vor Altach

Erste Liga

Admira schon 9 Punkte vor Altach

Auch die Vienna konnte wieder einen Sieg einfahren.

Admira hat nach der 13. Runde der Ersten Fußball-Liga bereits neun Punkte Vorsprung auf den ersten Verfolger Altach. Die Niederösterreicher schafften am Freitagabend mit dem 2:1 (1:0) beim Tabellenschlusslicht Hartberg den erwarteten Pflichtsieg, während der Tabellenzweite im "Ländle"-Derby bei Austria Lustenau eine verdiente 0:2-(0:1)-Niederlage bezog.

Auch der Tabellendritte WAC/St. Andrä verlor bei der Vienna 0:1 (0:0) und hat nun nur noch einen Zähler Vorsprung auf Austria Lustenau. Für Aufsteiger Grödig setzte es ein 0:6-(0:3)-Heimdebakel gegen den Tabellennachbarn FC Lustenau, Gratkorn kam ebenfalls vor eigenem Publikum gegen St. Pölten mit 1:5 (0:1) unter die Räder und fiel damit hinter die Vienna auf den vorletzten Platz zurück.

Freitag, 01.10.2010
Vienna - RZ WAC/St. Andrä     1:0 (0:0)
SV Grödig - FC Lustenau       0:6 (0:3)
FC Gratkorn - SKN St. Pölten  1:5 (0:1)
TSV Hartberg - FC Admira      1:2 (0:1)
Austria Lustenau - SCR Altach 2:0 (1:0)