ÖFB-Team fährt ohne sechs Spieler nach Lettland

Top-Spieler pausieren

ÖFB-Team fährt ohne sechs Spieler nach Lettland

Alaba, Arnautovic, Hinteregger, Laimer, Lainer und Sabitzer fliegen nicht nach Riga.

Wien. Österreichs Fußball-Nationalmannschaft fliegt ohne sechs Stammspieler zum abschließenden EM-Qualifikationsspiel am Dienstag (20:45) nach Lettland. Teamchef Franco Foda entließ am Samstagabend David Alaba, Marko Arnautovic, Martin Hinteregger, Konrad Laimer, Stefan Lainer und Marcel Sabitzer aus dem Kader.
 
Foda begründete dies mit dem intensiven Programm des Sextetts und teils leichten Blessuren einiger Spieler. Voraussichtlich werden aus dem U21-Team ein bis zwei Spieler nachnominiert.