ballack

Entwarnung

Ballacks Fuß nur geprellt

Artikel teilen

DFB-Team-Kapitän fällt seinem Klub Chelsea damit nur für ein Spiel aus.

Entwarnung beim Kapitän der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, Michael Ballack: Der Mittelfeldspieler des FC Chelsea hat sich nicht wie befürchtet eine neuerliche schwere Fußverletzung zugezogen. Beim Start seines Clubs in die Premier League erlitt der 31-Jährige am Sonntag eine schwere Prellung des linken Mittelfußes, wie eine Kernspintomographie am Montag in London ergab. Wie Ballacks Berater Michael Becker erklärte, wird Ballack aber lediglich für eine Partie in der englischen Liga ausfallen.

Ballack hatte aufgrund dieser Blessur das erste Länderspiel nach der Europameisterschaft am Mittwoch (21.00 Uhr) gegen Belgien abgesagt. Die neuerliche Verletzung steht aber in keinem Zusammenhang mit der schwerwiegenden Sprunggelenks-Operation, die Ballack im Vorjahr zu einer mehrmonatigen Pause gezwungen hatte.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo