Barca stoppt Erfolgslauf von Valencia

fussball

Barca stoppt Erfolgslauf von Valencia

Artikel teilen

Iniesta und Puyol schossen die Katalanen vorübergehend auf Platz 1.

Der FC Barcelona hat Valencia in der Primera Division gestoppt. Der spanische Fußball-Meister schlug am Samstagabend den bisherigen Tabellenführer mit 2:1. Für Valencia war es nach fünf Siegen und einem Remis die erste Saisonniederlage. Barcelona und Valencia sind in der Tabelle mit 12:6 Toren und 16 Punkten nun gleichauf.

Vor 88.000 Zuschauern im Camp Nou hatte Pablo Hernandez (38.) die Gäste in Führung gebracht. Doch Andres Iniesta (48.) und Carles Puyol (63.) drehten nach der Pause mit ihren Treffern noch die Partie zugunsten von Barca. Tore Barcelonas hatte der nach seine Achillessehnenproblemen wieder fitte Xavi vorbereitet.

Im ersten Spiel des Abends setzte sich Atletico Madrid gegen Getafe mit 2:0 durch. Real Madrid war erst im Abendspiel gegen Malaga im Einsatz.
 

OE24 Logo