Barcelona verliert bei Osasuna

Titel in weiter Ferne

Barcelona verliert bei Osasuna

Tore von Sanchez und Tello waren zu wenig. Barca verliert mit 2:3.

Der FC Barcelona hat am Samstagabend auf dem Weg zur erfolgreichen Titelverteidigung in der spanischen Fußball-Primera-Division einen großen Rückschlag erlitten. Die Katalanen mussten sich auswärts Osasuna nicht ganz unverdient mit 2:3 (0:2) geschlagen geben. Der Rückstand des Titelverteidigers auf Real Madrid beträgt damit weiter sieben Punkte, wobei die "Königlichen" am Sonntag die Chance haben, die Führung mit einem Heimsieg gegen Levante weiter auszubauen.

Dejan Lekic mit einem Doppelpack (5., 22.) und Raul Garcia (56.) machten die Überraschung des Tabellensiebenten perfekt. Für Barca waren Tore von Alexis Sanchez (51.) und Cristian Tello (73.) zu wenig.