Bayern-Blamage gegen Bolton

UEFA-Cup

Bayern-Blamage gegen Bolton

Stolze Bayern gegen Bolton daheim nur 2:2. Stranzl gewinnt mit Spartak gegen Leverkusen, Ivanschitz mit Athen gegen Kopenhagen.

Eine Überraschung gab es in Gruppe F, wo sich die Bayern vor eigenem Publikum mit einem 2:2 gegen die Bolton Wanderers begnügen mussten. Nach der frühen Führung für den englischen Premier-League-Abstiegskandidaten durch Gardner (8.) stellte Podolski (30., 49.) nur vermeintlich die Weichen auf Sieg, denn Davies gelang in der 82. Minute noch der Ausgleich.

Überraschung in Austria-Gruppe
Das zweite Spiel der Austria-Gruppe H hat mit einer Sensation geendet. Helsingborg setzte sich auswärts gegen Galatasaray Istanbul 3:2 durch und hat nun mit vier Punkten aus zwei Spielen sehr gute Karten auf den Aufstieg in die UEFA-Cup-Runde der letzten 32. Die Türken hingegen stehen nach zwei Niederlagen überraschend vor dem Aus.

Siege für Stranzl und Ivanschitz
Der russische Spitzenclub Spartak Moskau hat am Donnerstag sein erstes Spiel in der Fußball-UEFA-Cup-Gruppenphase gewonnen. Die Moskauer, bei denen ÖFB-Teamspieler Martin Stranzl auf der rechten Seite in der Vierer-Abwehrkette durchspielte, siegten vor 35.000 Zuschauern im Luschniki-Stadion verdient gegen Bayer Leverkusen mit 2:1. Pawljutschenko (63.) und Mozart (77.) trafen jeweils vom Elfmeterpunkt für die Russen. Freiers Anschlusstreffer (90.) für die Leverkusener kam zu spät.

Ivanschitz war beim 1:0-Auswärtssieg von Panathinaikos gegen FC Kopenhagen bis zur 66. Minute im Einsatz.

Pleite-Woche für deutsche Klubs
Für die deutschen Clubs ist die Europacup-Woche äußerst enttäuschend verlaufen. Nach der 0:2-Heimniederlage von Nürnberg gegen Everton stand fest, dass die insgesamt sechs im Einsatz gewesenen DFB-Vertreter keinen einzigen Sieg einfuhren.

Niederlagen setzte es für Stuttgart (2:4 in Lyon) und Werder Bremen (1:2 in Rom gegen Lazio) in der Champions League sowie Leverkusen (1:2 in Moskau gegen Spartak) und Nürnberg im UEFA-Cup, Schalke (0:0 daheim gegen Chelsea in der Champions League) und der FC Bayern (2:2 daheim gegen Bolton im UEFA-Cup) holten immerhin ein Remis.

Nächste Seite: Ergebnisse und Tabellen im Detail

Gruppe A
1. FC Nürnberg - Everton 0:2 (0:0)
Nürnberg, 44.000
Tore: Arteta (83./Elfer), Anichebe (88.)

AE Larissa - Zenit St. Petersburg 2:3 (0:1)
Volos
Tore: Alexandrou (58.), Fotakis (62.) bzw. Pogrebniak (39.), Zurianow (70.), Tekke (78.)

Tabelle
1. Everton 2 5:1 6
2. Zenit St. Petersburg 2 4:3 4
3. AZ Alkmaar 1 1:1 1
4. 1. FC Nürnberg 1 0:2 0
5. AE Larissa 2 3:6 0

Gruppe B
FC Kopenhagen - Panathinaikos Athen 0:1 (0:1)
Kopenhagen
Tor: Ndoye (15.)
Andreas Ivanschitz spielte bei Panathinaikos bis zur 66. Minute

Aberdeen - Lokomotive Moskau 1:1 (1:1)
Aberdeen
Tore: Diamond (27.) bzw. Ivanovic (45.)

Tabelle
1. Panathinaikos Athen 2 4:0 6
2. Lokomotive Moskau 2 4:4 2
3. Atletico Madrid 1 3:3 1
4. FC Aberdeen 2 1:4 1
5. FC Kopenhagen 1 0:1 0

Gruppe C
Mlada Boleslav - Villarreal 1:2 (0:1)
Tore: Mendy (89.) bzw. Nihat (33.), Cazorla (55.)

Fiorentina - Elfsborg 6:1 (2:1)
Florenz
Tore: Jörgensen (4., 78.), Vieri (5.), Donadel (62.), Kröldrup (65.), Di Carmine (87.) bzw. Ishizaki (41.)

Tabelle
1. Fiorentina 2 7:2 4
2. Villarreal 2 3:2 4
3. AEK Athen 1 1:1 1
4. IF Elfsborg 2 2:7 1
5. Mlada Boleslav 1 1:2 0

Gruppe D
Stade Rennes - Brann Bergen 1:1 (0:1)
Rennes
Tor: Cheyrou (88./Elfmeter) bzw. Karadas (24.)

Dinamo Zagreb - FC Basel 0:0

Tabelle
1. FC Basel 2 1:0 4
2. Hamburger SV 1 1:0 3
3. Dinamo Zagreb 1 0:0 1
4. Brann Bergen 2 1:2 1
Stade Rennes 2 1:2 1

Gruppe E
Spartak Moskau - Bayer Leverkusen 2:1 (0:0)
Moskau, 35.000
Tore: Pawljutschenko (63./Elfmeter), Mozart (77./Elfmeter) bzw. Freier (90.)
Martin Stranzl spielte bei Spartak durch.

Toulouse FC - Sparta Prag 2:3 (1:0)
Tolouse, 7.500
Tore: Elmander (14.), Mansare (80.) bzw. Kisel (67., 88.), Dosek (68.)

Tabelle
1. FC Zürich 1 2:1 3
Spartak Moskau 1 2:1 3
3. Sparta Prag 2 4:4 3
4. Bayer Leverkusen 2 2:2 3
5. FC Toulouse 2 2:4 0

Gruppe F
Bayern München - Bolton Wanderers 2:2 (1:1)
München, 65.500
Tore: Podolski (30., 49.) bzw. Gardner (8.), Davies (82.)

Aris Saloniki - Roter Stern Belgrad 3:0 (0:0)
Saloniki
Tore: Papazoglou (76., 89.), Koke (91.)

Tabelle
1. Bayern München 2 5:4 4
2. Aris Saloniki 1 3:0 3
3. Bolton Wanderers 2 3:3 2
4. SC Braga 1 1:1 1
5. Roter Stern Belgrad 2 2:6 0

Gruppe G
Hapoel Tel Aviv - Tottenham Hotspur 0:2 (0:2)
Tel Aviv
Tore: Keane (26.), Berbatow (31.)
Gelb-Rote Karte: Shish (50./Tel Aviv)

Aalborg BK - RSC Anderlecht 1:1 (0:0)
Aalborg
Tore: Lindström (86.) bzw. Wasilewski (59.)

Tabelle
1. RSC Anderlecht 2 Spiele 3:1 Tore 4 Punkte
2. Tottenham Hotspur 2 3:2 3
3. FC Getafe 1 2:1 3
4. Aalborg BK 1 1:1 1
5. Hapoel Tel Aviv 2 0:4 0

Gruppe H
Galatasaray Istanbul - Helsingborg 2:3 (1:2)
Istanbul
Tore: Nonda (45., 91.) bzw. Larsson (31.), Omotoyossi (39.), Andersson (75.)

Austria Wien - Girondins Bordeaux 1:2 (1:1)
Wien, 20.100
Tore: Kuljic (5.); bzw. Chamakh (45.+1), Wendel (88./Elfmeter)

Tabelle
1. Girondins Bordeaux 2 4:2 6
2. Helsingborgs IF 2 4:3 4
3. Panionios Athen 1 1:1 1
4. Austria Wien 1 1:2 0
5. Galatasaray Istanbul 2 3:5 0