Bayern-Goali Neuer Opfer von Einbrechern

Deutschland

Bayern-Goali Neuer Opfer von Einbrechern

Gegenstände im Wert von mehreren zehntausend Euro gestohlen.

Einbrecher haben die Münchner Wohnung des deutsche Fußball-Teamtormanns Manuel Neuer heimgesucht und Schmuck, Uhren und andere wertvolle Gegenstände im Wert von insgesamt mehreren zehntausend Euro gestohlen. Wie die Online-Ausgabe der "Bild-Zeitung" (bild.de) berichtete, bestätigte die Münchner Polizei den Vorfall, nannte aber keine Einzelheiten.

Nach "Bild"-Informationen ereignete sich die Tat am frühen Freitagabend während der Dämmerung. Der oder die Täter drangen durch ein gekipptes Fenster in die Wohnung, in der der Fußball-Star mit seiner Freund Kathrin lebt, ein. Bernhard Schmittenbecher, der Medienberater von Neuer, sagte zu der Zeitung: "Manuel Neuer will sich dazu nicht äußern". Der Torhüter spielte am Dienstagabend mit Deutschland in Hamburg gegen den WM-Zweiten Niederlande.