bexks

AC Milan

Beckham bei Ankunft in Mailand von Fans umjubelt

Artikel teilen

David Beckham und seine Frau Victoria sind am Samstag in Mailand eingetroffen und von Scharen jubelnder Fans des AC Milan begrüßt worden.

Das Traumpaar landete in Mailand aus London kommend, an Bord eines Privatflugzeuges Falcon200 im Besitz des italienischen Regierungschefs und AC Milan-Besitzers Silvio Berlusconi.

"Bin ein wenig nervös"
Beckham, der ein knapp dreimonatiges Gastspiel bei den "Rossoneri" beginnt, wurde ärztlichen Kontrollen unterzogen und am Samstagabend auf einer Pressekonferenz offiziell vorgestellt. Am Sonntag besucht er die Partie AC Milan - Udinese und fliegt nach einer Woche Urlaub mit der Mannschaft ins Trainingslager nach Dubai. Beckham - in Jeans und weißen Sneakers - begrüßte die Fans und erklärte, er sei wegen des neuen Abenteuers in Italien ein wenig nervös. An Bord eines Audis wurde das Beckham-Paar zum Luxushotel Four Season gebracht. Der 33-Jährige hat aber schon ein millionenschweres Appartement in der Via Amedeo d'Aosta gemietet.

Milans Vize-Präsident Adriano Galliani gibt unterdessen die Hoffnung auf eine längere Verpflichtung von Beckham nicht auf. "Ich hoffe, dass er sich in unseren Verein verliebt", erklärte Galliani in einem TV-Interview vor der Ankunft des vom US-Club Los Angeles Galaxy ausgeliehenen Superstars. Gleichwohl sieht er die lukrativen US-Werbeverträge des englischen Nationalspielers als Hindernis: "Ich habe sie gesehen, und sie sind beängstigend".

OE24 Logo