Jensen macht den dänischen Kader komplett

Fürs Länderspiel

Bremen-Star Daniel Jensen nachnominiert

Der Bremer war wegen Problemen mit der Achillessehne lange ausgefallen.

Dänemarks Teamchef Morten Olsen hat Daniel Jensen für das freundschaftliche Länderspiel gegen Österreich am Mittwoch in Wien nachnominiert. Olsen hatte den Platz des 20. Kaderspielers für Jensen offen gehalten, der beim 2:1-Sieg von Werder Bremen gegen Mainz in den letzten zehn Minuten eingewechselt wurde. Dies habe gezeigt, dass der 30-jährige Mittelfeldspieler wieder fit sei, erklärte Olsen.

Daniel Jensen war im vergangenen Jahr bis Ende November insgesamt acht Monate lang und seit Anfang dieses Jahres erneut aufgrund von Problemen an der Achillessehne außer Gefecht gewesen. Für Dänemark hat er bisher 46 Länderspiele absolviert.