Jürgen Macho

Verletzt

Macho und Hölzl sagen Länderspiel ab

Vorerst verzichtet Teamchef Constantini auf Nachnominierungen.

Österreichs Fußball-Nationalteam muss am Mittwoch (20.30 Uhr) im freundschaftlichen Länderspiel im Wiener Ernst-Happel-Stadion gegen Dänemark auf Andreas Hölzl und Jürgen Macho verzichten. Der Sturm-Graz-Mittelfeldspieler musste wegen einer Magen-Darm-Grippe absagen, der LASK-Goalie zog sich bei der 1:2-Niederlage gegen Sturm Graz am Samstag einen Bruch des kleinen Fingers der rechten Hand zu. Der 32-jährige Linzer-Einsertormann wurde noch in der Nacht in Linz operiert und wird voraussichtlich sechs bis acht Wochen ausfallen.

Teamchef Dietmar Constantini hat vorerst auf Nachnominierungen verzichtet.