Chelsea nach 2:0 gegen West Ham Dritter

Premier League

Chelsea nach 2:0 gegen West Ham Dritter

Wichtiger Sieg für Scharner mit Wigan im Abstiegskampf.

Chelsea hat in der englischen Fußball-Premier-League Tottenham Hotspur wieder vom dritten Platz verdrängt. Im Kampf um die Champions-League-Plätze feierten die "Blues" einen souveränen 2:0-Heimsieg gegen West Ham United (Emanuel Pogatetz auf der Bank). Frank Lampard mit seinem 200. Pflichtspieltor für die Blues (19.) und Eden Hazard (50.) waren am Sonntag für Chelsea erfolgreich.

Das Team von Interimscoach Rafael Benitez hat nun 55 Zähler auf dem Konto und verdrängte Tottenham (54) auf den vierten Platz. Die Spurs, die bereits ein Spiel mehr absolviert haben, kassierten eine 0:1-Heimpleite gegen Fulham. Den entscheidenden Treffer erzielte Ex-Tottenham-Goalgetter Dimitar Berbatow.

Unterdessen feierte Paul Scharner mit Wigan Athletic einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf. Die "Latics", bei denen der Niederösterreicher durchspielte, gewannen gegen Newcastle daheim 2:1, liegen damit nur noch drei Punkte von einem Nicht-Abstiegsplatz entfernt und haben außerdem noch ein Spiel weniger ausgetragen.

Diashow: Die besten Sportbilder des Tages

Die besten Sportbilder des Tages

×