Isländer lachen über
 "Stolper-Tor des Jahres"

Slapstick-Einlage

Isländer lachen über
 "Stolper-Tor des Jahres"

Das 1. Tor bei der 4:0-Generalprobe gegen Liechtenstein sorgt für jede Menge Lacher.

Das 1:0 der Isländer gegen Liechtenstein fiel unter die Kategorie kurios. Nach einem weiten Ball stolperte sich zunächst Finnbogason mit dem Ball durch den Strafraum, ehe er aus spitzem Winkel auf das Tor schoss. Ein Liechtensteiner konnte mit dem Kopf noch auf der Linie klären, doch Sigthorsson schob das Leder noch humorlos über die Linie. Endstand: 4:0.