David Alaba ist mehr wert als Island

Wertvollster Spieler

David Alaba ist mehr wert als Island

Ungleiches Duell - Alaba ist mit 45 Mio. Euro alleine mehr wert als der Kader Islands.

Mit einem Marktwert von 45 Millionen Euro ist David Alaba der teuerste Abwehrspieler der EURO. Wie außergewöhnlich hoch sein Preisschild ist, zeigt der Vergleich mit unserem letzten Gruppengegner Island. Der gesamte Kader der "Wikinger" erreicht mit 44,75 Millionen Euro nicht den Marktwert des 23-jährigen Wieners, der nach seiner dürftigen Leistung gegen Portugal jetzt wieder liefern muss.

Islands Star ist Mittelfelddirigent Sigurdsson

Star der Isländer und zugleich ihr wertvollster Spieler ist Gylfi Sigurdsson mit einem Marktwert von 13 Millionen Euro. Der 26-Jährige zieht im Mittelfeld die Fäden, auf Klubebene geigt er für Swansea in der Premier League. Der trickreiche Rechtsfuß ist gefürchtet für seine Distanzschüsse und Freistöße. In der Qualifikation war er mit sechs Treffern Islands bester Torschütze.

Alaba und Sigurdsson spielten 2011 Seite an Seite

Alaba und Sigurdsson kennen sich übrigens bestens. 2011 kickten sie eine Rückrunde lang gemeinsam in Hoffenheim. "David war schon damals brutal gut", erinnert sich Islands Nummer 10.