ÖFB-Abflug

Abflug nach Bukarest

Heute startet unser EM-Abenteuer

Heute Vormittag hebt unser Team ab nach Bukarest, morgen steigt der EM-Auftakt.

Die Zeit der Vorbereitung ist vorbei, heute startet Österreich die Reise durch Europa: Um 9.30 heben David Alaba & Co. aus Innsbruck ab nach Bukarest, absolvieren dann ab 15.30 Uhr das Abschlusstraining in der Arena Nationala. Morgen ist der Tag X, soll gegen Nordmazedonien der erste EM-Sieg der Geschichte her. Teamchef Franco Foda ist nach den drei Trainingstagen in Seefeld positiv gestimmt: "Die Jungs brennen. Sie sind im Training willig und engagiert, alle ziehen an einem Strang, die Einheit ist spürbar."

 

 

Unser Team will die Tor-Flaute beenden

Der Schlüssel zum Erfolg: Das Ende der Torf laute. Seit sieben Halbzeiten bzw. 316 Minuten wartet Österreich auf einen Treffer. Foda: "Mir bereitet das kein Kopfzerbrechen. Wir haben gegen den EM-Favoriten England und die Slowakei zahlreiche Chancen herausgespielt. Ich bin überzeugt, dass wir bei der EM Tore erzielen werden." Helfen könnte da eine Doppelspitze, der "AK"-Sturm: Marko Arnautovic zusammen mit Sasa Kalajdzic. Zweiterer sagt: "Das könnte eine gute Kombi werden." Foda ist nicht abgeneigt, betont: "Das haben wir im Training probiert."

Letzte beide Duelle als sehr gute Erinnerung

Der Respekt vor Nordmazedonien ist groß - trotz der beiden Siege in der EM-Quali. "Das waren keine einfachen Spiele", erinnert sich Foda. "Man kommt nicht zu einer EM, wenn man nicht Qualität hat." Die beiden bisher einzigen Duelle entschied unser Team mit 4:1 (auswärts) und 2:1 für sich.

Der EURO-Fahrplan

SAMSTAG, 12. Juni:

9.30: Abflug aus Innsbruck nach Bukarest

14.45: Abschlusspressekonferenz

15.30: Abschlusstraining in der Arena Nationala, Bukarest

Abend: Übernachtung im Sheraton Bukarest Hotel

SONNTAG, 13. Juni:

Vormittag: Aktivieren

18 Uhr: EM-Auftakt! Österreich - Nordmazedonien, Bukarest - Im Anschluss: Rückflug von Bukarest nach Innsbruck

MONTAG, 14. Juni:

11 Uhr: Training in Seefeld

13.45: Pressekonferenz

DIENSTAG, 15. Juni:

12 Uhr: Pressekonferenz

17 Uhr: Training in Innsbruck

MITTWOCH, 16. Juni:

Früh: Abflug nach Amsterdam 



Jetzt abstimmen! Wie weit kommt Österreich bei der EM?

Bisheriges Ergebnis der Abstimmung:

Achtelfinale 60%
Viertelfinale 17%
Halbfinale 5%
Finale 3%
Europameister 15%