Aufreger: Mourinho lästert heftig über Klopp

Scharfe Kritik

Aufreger: Mourinho lästert heftig über Klopp

'The Special One' ließ kein gutes Haar an Klopp nach klarer Pleite gegen Barcelona.

Der Sieg Barcelonas im Super-Hit gegen Liverpool ist mit 3:0 wohl etwas zu hoch ausgefallen. Das CL-Semifinalhinspiel brachte ein vom Ergebnis her klaren Sieg für Messi & Co., zumindest ein, zwei Auswärtstore wären aber locker für Liverpool möglich gewesen. Stange und Barca-Schlussmann ter Stegen hatten aber etwas dagegen.

Liverpool-Trainer Jürgen Klopp sprach danach von einer der besten Leistungen seines Teams, es wäre ein Spiel gewesen, das Spaß gemacht hätte. Weniger Spaß macht ihm wohl die Kritik von José Mourinho. "The Special One" sagte in seiner Funktion als TV-Experte bei beIN Sports Folgendes: "Jürgen ist in dem Verein und gewinnt seit dreieinhalb Jahren absolut nichts. Und der Klub hat noch das Vertrauen, die Zuversicht und die Mittel, an ihm festzuhalten."

Und weiter: "Diese Saison haben sie die große Chance, es zu schaffen. Es wäre das erste Mal, dass sie eine Trophäe gewinnen."

Und Mourinho holt weiter aus, stichelt auch gegen Lieblingsfeind Pep Guardiola: "Ich würde gerne zu einem Klub gehen, der mir Konditionen bietet, die beispielsweise Jürgen und Pep genießen. Wenn man sich zum Beispiel anschaut, mit welcher Mannschaft Liverpool heute angefangen hat: Wie viele Spieler waren schon da, bevor er (Klopp, Anm. d. Red.) dort angefangen hat? Und als Pep mit seinen vier Verteidigern nicht zufrieden war, hat er im selben Sommer vier neue gekauft, die ihm gefallen haben."