Trapattoni hat noch nicht fertig

Trainer-Opa sucht Job

Trapattoni hat noch nicht fertig

77-Jähriger kann sich weiteres Trainer-Engagement vorstellen.

Seine persönliche Trainerlaufbahn betrachtet Giovanni Trapattoni noch nicht als abgeschlossen. "Ich habe noch Ziele", sagte er bei der Vorstellung seiner Autobiografie "Giovanni Trapattoni - Ich habe noch nicht fertig". Seine bis dato letzte Trainerstation war das Nationalteam von Österreichs WM-Qualifikationsgegner Irland, wo er bis 2013 an der Seitenlinie stand. "Ich bin noch etwas wert. Alt ist wer keine Anreize mehr hat", betonte der ehemalige Meistermacher von Red Bull Salzburg.

Ancelotti kann CL gewinnen
Seinem italienischen Landsmann Carlo Ancelotti traut Trapattoni indes bei Bayern München Großes zu. "Ancelotti und der FC Bayern können die Champions League gewinnen", sagte der Ex-Bayern-Trainer am Donnerstag in München. Ancelotti, seit dieser Saison bei Bayern München aktiv, brauche aber noch Zeit, um vor allem die Spieler besser kennenzulernen, meinte Trapattoni.

Bayern sei vergleichbar mit Juventus Turin, wo Ancelotti als Trainer unter anderem 1999 den UEFA-Cup gewann. "Beide Vereine wollen immer erfolgreich sein. Die Gegner sind immer besonders motiviert", weiß Trapattoni um die besondere Herausforderung einer Spitzenmannschaft a la "Juve" oder Bayern. Auch er kennt Rekordmeister Juventus sehr gut, der 77-Jährige stand dort selbst insgesamt 13 Jahre an der Seitenlinie.