Austria will Platz Eins verteidigen

Quali-Gruppe

Austria will Platz Eins verteidigen

Artikel teilen

Die Austria will im Duell gegen St. Pölten den Platz im Europacup-Play-off fixieren.

Mit dem 3:1 gegen Hartberg hat die Austria unter der Woche einen großen Schritt in Richtung Europacup-Play-off gemacht – am Samstag (ab 17 Uhr im Sport24-Liveticker) wollen die Violetten ihr Ticket buchen. Mit einem Sieg zu Hause gegen St. Pölten wäre ihnen das Duell zwischen Siebentem und Achtem nicht mehr zu nehmen. Coach Peter Stöger stellt klar: „Jetzt ist wichtig, zu zeigen, dass diese Gruppe, mit all den Fragezeichen rundherum, alles unternimmt, um in den Europacup zu kommen.“

Austria seit 4 Spielen in Generali-Arena unbesiegt

Bauen kann die Austria auf eine starke Heimserie, die letzten vier Spiele in der Generali-Arena wurden nicht verloren. Noch dazu ist man gegen St. Pölten in dieser Saison ungeschlagen, holte in drei Duellen zwei Siege und ein Remis. „Wir wollen jetzt den Schwung nach dem Sieg gegen Hartberg mitnehmen“, stellt Youngster Dominik Fitz klar. Bitter: In der Defensive muss Stöger umstellen, Erik Palmer-Brown fehlt gelbgesperrt, dafür könnte der zuletzt angeschlagene Benedikt Pichler heute wieder dabei sein. Übrigens: Für die Austria wird es das vorläufig letzte Heimspiel vor leeren Rängen. Im möglichen Play-off sind – stand jetzt – 3.000 Zuschauer dabei.

OE24 Logo