Hans Krankl

bundesliga

In Wolfsberg hat es eingeschlagen wie eine Bombe

Artikel teilen

Rapid-Legende Hans Krankl spricht über den Auftakt der Meister-Gruppe.

Als Geburtstagswunsch an Didi Kühbauer habe ich an dieser Stelle einen Sieg gegen den WAC deponiert. Der ist ja eindrucksvoll in Erfüllung gegangen.
Das 8:1 von Rapid gegen den WAC ist ein Hammer. So ein Kantersieg kommt heut zu Tage sehr selten vor, noch dazu in der Meistergruppe, wo ja die besseren Klubs unter sich sind.
In Wolfsberg hat es eingeschlagen wie eine Bombe, wobei sich der WAC in alle Einzelteile zerstören ließ. Dass Rapid auch nach der klaren Führung dran geblieben ist, spricht für die Einstellung dieser Truppe.
Fountas hat mit seinen drei Toren seine derzeitige Hochform eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Dass Rapid mit Kara einen weiteren Stürmer in Torlaune hat, gefällt mir gut.
Damit könnten die Vorzeichen für den Supergipfel gegen Salzburg nächste Woche nicht besser sein. Wobei auch die Bullen super drauf sind. Nach dem Blitz-Hattrick von Daka hab ich schon gedacht, Sturm würde in ein ähnliches Debakel wie Wolfsberg schlittern.
Also: Hoffen wir, dass Rapid und Salzburg nächsten Sonntag ihre Form mit zum Schlager bringen. Dann erwartet uns ein echtes Fußball-Feuerwerk.
 

OE24 Logo