Rapid bindet Abwehr-Ass Dibon

Bundesliga-News

Rapid bindet Abwehr-Ass Dibon

Artikel teilen

Bis 2017 laufenden Vertrag um weitere drei Jahre verlängert.

Der Fußball-Bundesligaclub SK Rapid Wien und Innenverteidiger Christopher Dibon (25) haben sich darauf geeinigt, den im Sommer 2017 auslaufenden Vertrag vorzeitig bis Sommer 2020 zu verlängern. "Ich freue mich auf die kommenden Aufgaben, die neue Ära, die wir mit dem Einzug in das neue Zuhause im Sommer starten und mit Titeln krönen wollen", sage der derzeit verletzte Dibon (Kieferhöhlenbruch).

 Andreas Müller, Geschäftsführer Sport bei Rapid, meinte in einer Vereinsaussendung. "Christopher Dibon ist ein absoluter Führungsspieler in unserer Mannschaft und für uns nicht nur aufgrund seiner sportlichen, sondern auch menschlichen Qualitäten sehr wertvoll." Trainer Zoran Barisic bezeichnete Dibon als "ein echtes Vorbild und durch seine Routine und seinen Charakter eine feste Größe in unserer Mannschaft". Er sei auch für die vielen jungen Spieler im Kader eine wichtige Ansprechperson geworden.

 

OE24 Logo