Heimsieg wäre heute sehr wichtig für Rapid

Polster-Kolumne

Heimsieg wäre heute sehr wichtig für Rapid

Während auf Rapid eine enge Partie wartet, zählt für die Austria ganz klar nur ein Sieg. 

Rapid gegen Sturm – heute steigt ein echter Liga-Klassiker. Das waren bisher immer Duelle auf Augenhöhe. Rapid will mit einem Sieg Druck auf die Top 3 machen, Sturm an den Wienern vorbeiziehen. Zu Hause tut sich Rapid heuer aber fast schwerer als auswärts. Kein Mensch weiß wieso. ­Immerhin hat man ein fantastisches Publikum. Das Stadion will man heute mit einem Sieg unbedingt wieder zum Beben bringen. Leicht wird das gegen die Grazer aber sicher nicht. Auf die Präsidentenwahl wird das Spiel meiner Meinung nach keinen Einfluss nehmen – egal, wie es ausgeht.

Die Austria darf nichts anbrennen lassen

Während auf Rapid eine enge Partie wartet, zählt für die Austria ganz klar nur ein Sieg. Gegen Schlusslicht ­Admira darf einfach nichts anbrennen – ohne Wenn und Aber. Bei einer Pleite würde die Meistergruppe in weite Ferne rücken. Das wäre eine Katastrophe.