Frenkie Schinkels wütet nach der 0:4-Pleite des SKN St. Pölten

"Schleicht's eich!"

Schinkels-Wutrede nach St. Pölten-Blamage

Die jüngste 0:4-Heimpleite de SKN St. Pölten schmeckte ÖSTERREICH-Kolumnist Frenkie Schinkels ganz und gar nicht...

Fußballexperte und ÖSTERREICH-Kolumnist Frenkie Schinkels ließ nach dem 0:4-Debakel vom SKN St. Pölten im Relegations-Hinspiel gegen Austria Klagenfurt seinem Frust freien Lauf. Der Austro-Holländer holte beim Gastro-Besuch im Schweizerhaus zu einem Rundumschlag gegen die Führungsriege der Niederösterreicher aus.

"Wir haben gerade gehört: 4:0 auswärts, oder 3:0 oder 6:0 oder 8:0 - he Oida! Um was geht's da? St.Pölten, seid's ihr überhaupt noch zu retten", wütet der ehemalige Spotrdirektor des SKN.


"Wir St. Pöltner wollen, dass unsere Kinder da im Stadion Fußball spielen können. Und ihr Nicht-St.-Pöltner - Schreier, Zellhofer und... wie heißt's ihr eigentlich alle miteinander - Blumauer. Ihr seid's ja ein Wahnsinn", redet sich Schinkels gegen die Verantwortlichen in Rage. Und schickt eine erboste Botschaft: "Schleicht's euch aus St. Pölten, verzupft's euch aus St. Pölten. Ihr gehört nicht nach St. Pölten."