Schuh

Kurioser Protest

Darum warfen Austria-Fans Schuhe aufs Feld

Die violetten Fans zeigten sich in der Südstadt von der kreativen Seite.

3:0-Auswärtssieg bei Admira Wacker. Eigentlich könnte bei den Fans der Veilchen alles eitel Wonne sein, aber dem war nicht so. Grund dafür sind die  - nach Meinung der violetten Fans - überteuerten Eintrittspreise in der Südstadt. Ihrem Unmut taten sie auf kuriose Art und Weise kund: sie warfen ihre Schuhe aufs Spielfeld.

"21 Euro für den Oarschblock. Da haut's di aus die Bock" stand auf einem riesigen Transparent im Austria-Fansektor. Kurze Zeit später flogen auch schon die Schuhe. Ordner rückten an, um für Ruhe zu sorgen.

© GEPA
Darum warfen Austria-Fans Schuhe aufs Feld

(c) GEPA

Aber auch abseits ihrer Schuh-Aktion sorgten die Austria-Fans für Ärger. Wegen einer Pyro-Show musste die zweite Hälfte mit einigen Minuten Verspätung beginnen.