Erste Liga: Admira bleibt auf Meisterkurs

Schon 7 Punkte vor Altach

Erste Liga: Admira bleibt auf Meisterkurs

Die Niederösterreicher bezwangen Austria Lustenau mit 1:0.

Tabellenführer Admira hat am Freitagabend seinen Vorsprung in der Fußball-Erste-Liga weiter ausgebaut. Die Niederösterreicher siegten in der 25. Runde bei Austria Lustenau dank eines Hanikel-Treffers (56.) 1:0 (0:0). Da Verfolger Altach im Heimspiel gegen FC Lustenau nicht über ein 2:2 (2:1) hinauskam, liegt die Admira nun bereits sieben Punkte vor den Vorarlbergern.

Austria Lustenau verlor durch die Heimniederlage Platz drei an WAC/St. Andrä. Die Kärntner feierten einen 3:1-(1:0)-Heimerfolg gegen den Tabellenfünften SKN St. Pölten. Die Partie Grödig - Gratkorn endete torlos. Das Heimspiel von Tabellenschlusslicht Vienna gegen Abstiegskandidat Hartberg musste wegen der durch den starken Regen beeinträchtigten Platzverhältnisse auf Montagabend (18.30 Uhr) verschoben werden.