Gugganig wechselt in zweite deutsche Liga

U21-Teamspieler

Gugganig wechselt in zweite deutsche Liga

Lukas Gugganig wechselt vom FC Liefering zum FSV Frankfurt.

Österreichs U21-Teamspieler Lukas Gugganig ist vom FC Liefering in die zweite deutsche Fußball-Liga zum FSV Frankfurt gewechselt. Dies gaben die beiden Clubs am Freitag bekannt. Gugganig spielte seit 2009 im Nachwuchs von Red Bull Salzburg, zuletzt war der Innenverteidiger beim Erste-Liga-Partnerverein Liefering Kapitän. Für Salzburg verbuchte der 20-Jährige einen Bundesliga-Einsatz.

Bei Frankfurt, in der vergangenen Saison als 13. lange Zeit im Abstiegskampf zu finden, unterschrieb der Kärntner einen Zweijahresvertrag. "Lukas Gugganig hat seine Stärken auch im Spielaufbau und strahlt trotz seines jungen Alters Ruhe am Ball aus. Deshalb traue ich ihm den Sprung in die zweite Bundesliga absolut zu", meinte FSV-Cheftrainer Tomas Oral. Der zuletzt bei der U20-WM engagierte Gugganig versprach: "Ich werde alles dafür geben, um mich hier zu beweisen."