Sturm Graz Prass

National

Italien-Gigant heiß auf Sturm-Star

Artikel teilen

Im Sommer bahnt sich für Sturm Graz der nächste namhafte Abgang an. Shooting-Star Alexander Prass soll auf dem Zettel des italienischen Spitzen-Klubs Inter Mailand stehen.

Laut italienischen Medienberichten hat Inter Mailand ein Auge auf Sturms Alexander Prass geworfen haben. Der 21-Jährige hat sich vor allem in der Europa League gegen Lazio Rom in das Blickfeld der Nerazurri gespielt. Ein Wechsel in das südliche Nachbarland soll aber frühestens im Sommer ein Thema sein. Zu wichtig ist der Neo-ÖFB-Teamspieler für die Planungen des derzeitigen Tabellen-Zweiten der heimischen Bundesliga.

Derzeit liegt der Marktwert von Prass bei 4 Millionen Euro (Quelle: transfermarkt.at) und hat bei den Blackies noch einen Vertrag bis Juni 2025. Wenn sich ein Verein um die Dienste des Mittelfeldspielers bemühen sollte, muss man jedenfalls tief in die Tasche greifen.

Sturms italienischer Millionen-Hattrick

Die Top-Spieler der Grazer dürften in Italien einen besonders guten Ruf haben. In den letzten zwei Jahren hat man mit Rasmus Höjlund (für 17. Mio. € zu Atalanta Bergamo) und Kelvin Yeboah (für 6,5 Mio. € zu Genua) bereits zwei lukrative Deals mit Serie-A-Klubs herausgehandelt. Jetzt steht Sturm-Sportdirektor sogar vor dem Millionen-Hattrick.

OE24 Logo