Salzburg: Wirbel um
 Martin Hinteregger

ÖFB-Team

Salzburg: Wirbel um
 Martin Hinteregger

Salzburgs Teamspieler Hinteregger flog vor dem Hit bei der Austria aus dem Kader.

Wien. Überraschung schon vor dem Anpfiff: Hinteregger fehlte in der Aufstellung der Salzburger. Was war los? Der Team-Verteidiger war gar nicht mit nach Wien gekommen. „Er tut sich momentan schwer, sich zu 100 Prozent aufs Training zu konzentrieren“, erklärte Coach Zeidler, deshalb flog Hinteregger aus dem Kader!

Wie geht es jetzt weiter mit dem 23-Jährigen? Am Montag fliegt er mit dem ÖFB-Team ins Trainingslager nach Spanien. Zeidler: „Nach der Länderspielpause werden wir alles Weitere besprechen.“ Der Vertrag von Hinteregger läuft noch bis 2019, aber das riecht nach Ärger!

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .