Soriano fällt wieder aus

Rückschlag

Soriano fällt wieder aus

Spanier könnte den Bullen auch in der Europa League fehlen.

Meister Red Bull Salzburg hat am Dienstag mit dem 4:1 in Ried erst in der vierten Fußball-Bundesliga-Runde den ersten Saisonsieg gefeiert. Im Duell mit Altach gilt es diesen am Samstag vor eigenem Publikum zu bestätigen.

 Gegen Ried zeigten die Bullen eine gute Leistung, nach dem Seitenwechsel gab auch Jonatan Soriano sein Comeback. Der Salzburg-Kapitän muss nun aber wieder pausieren, ihn plagen Muskelprobleme im Oberschenkel. Deshalb könnte der Stürmerstar auch das Europa-League-Play-off-Hinspiel gegen Dinamo Minsk im weißrussischen Brest am 20. August verpassen.