6 Punkte Abzug für Kapfenberg

Paukenschalg

6 Punkte Abzug für Kapfenberg

Die Steirer werden für Lizenz-Verstöße hart bestraft

Der Senat 5 der Fußball-Bundesliga hat sechs Punkte Abzug gegen den Erste-Liga-Verein Kapfenberger SV verhängt. Grund dafür ist ein Verstoß gegen die "Lizenzbestimmung 4.4.1.3 d)", wie die Bundesliga in einer Aussendung am Mittwoch mitteilte. Kapfenberg fällt damit vom vierten auf den fünften Rang zurück, kann gegen diesen Beschluss aber noch Protest einlegen.

In besagter Lizenzbestimmung 4.4.1.3 d) muss ein Lizenznehmer insbesondere gewährleisten, "dass er die alleinige organisatorische und wirtschaftliche Verantwortung für die (bei der ÖFBL und/oder einem Landesverband des ÖFB gemeldeten) Spieler jener Mannschaft trägt, die an den nationalen (und gegebenenfalls internationalen) Wettbewerben teilnimmt".