Dominik Thalhammer

Corona-Verschärfung

Geisterspiele auch in Belgien

Artikel teilen

Auch in Belgien gehen die Spiele ohne Zuschauer über die Bühne.

Die kommende Runde der höchsten belgischen Fußball-Liga wird am Sonntag und Montag in leeren Stadien stattfinden, wie aus einer Regierungsentscheidung von Mittwochabend hervorgeht. Hintergrund sind Sorgen wegen der Ausbreitung der Corona-Variante Omikron. Sportwettkämpfe müssen ab dem 26. Dezember ohne Publikum stattfinden, sagte Premierminister Alexander De Croo. Dies gelte auch für Trainings sowohl drinnen als auch draußen.

OE24 Logo