harnik rosenberg

Werder-Lob

"Harnik sorgt heuer für Furore"

Ausgerechnet ein Rivale um den Sturmplatz bei Werder Bremen streut Martin Harnik Rosen. Für Markus Rosenberg wird Harnik der neue Star.

Seit Wochen wird bei Werder Bremen nur über eine Sache diskutiert: Welcher neue Superstürmer soll und wird die Norddeutschen in der kommenden Bundesligasaison verstärken?

Für Markus Rosenberg, selbst EM-Starter mit Schweden, ist ganz klar: "Es ist nicht notwendig, einen neuen Stürmer zu holen", so Rosenberg zur deutschen "Bild"-Zeitung. Denn: "Martin Harnik hat bei der EM Erfahrung und Selbstvertrauen getankt. Er wird demnächst auch bei uns für Furore sorgen."

Großes Lob von einem direkten Konkurrenten um einen der begehrten Plätze im Werder-Sturm. Ivan Klasnic ist zwar weg (wechselte nach Frankreich zu Nantes), mit Almeida, Sanogo, Rosenberg und Harnik stehen aber immer noch vier gefährliche Stürmer im Kader. Da wird es gleich im Trainingslager einen Kampf bis aufs Blut geben, um sich bei Trainer Schaaf für einen Platz in der Startformation zu empfehlen.