Bayern München an Toni Vastic dran

Sensation

Bayern München an Toni Vastic dran

Er war schon in München – Jungstürmer ist der Sohn von Ivica Vastic

Nachwuchs-Hoffnung Toni Vastic wird wahrscheinlich im Sommer die Blackburn Rovers verlassen. Der Youngster steht angeblich auf der Liste des FC Bayern München. "Ich bin auf dem Weg nach München, lasst uns das Beste hoffen", schrieb er vergangenen Montag über seinen Twitter-Account. Und am Donnerstag legte er nach: "Ich kann nun offiziell sagen: Ich verlasse die Blackburn Rovers nach dieser Saison für etwas Größeres."

Gegenüber tz-online verkündete sein Berater Sascha Empacher: „Toni war Anfang der Woche bei Bayern München im Probetraining bei der zweiten Mannschaft". Empacher weiter: Es ist alles ganz gut gelaufen. Die Entscheidung steht noch aus. Zumindest kann man sich das vorstellen. Es gibt für ihn Möglichkeiten in England und auch in Schottland, ie Glasgow Rangers und Wigan sind interessiert. Aber er kann sich Bayern gut vorstellen. Der Fokus ist Profifußball. Ein Club wie der FC Bayern kann da eine sehr gute Basis geben."

Vastic Junior würde zunächst für die zweite Mannschaft in der Regionalliga spielen, mit der Coach Andreas Jonker zurück in die 3. Liga will. Zunächst will sich der 18-Jährige aber auf das kommende Länderspiel mit der U 19 konzentrieren. Kommenden Mittwoch geht es in Aalen gegen Deutschland. Erst danach sollen weiter Gespräche stattfinden.