Das sagt Prödl zu Besiktas-Transfer

Vor Werder-Abgang

Das sagt Prödl zu Besiktas-Transfer

Geht er, oder nicht? Teamverteidiger steht im Sommer vor Karriere-Sprung.

NIx ist fix - aber alles ist möglich. Beim "Sport und Talk aus dem Hangar 7" auf Servus TV sprach Werder-Legionär über seinen Karriereplan - und dementierte gleich einmal den bereits als fix vermeldeten Transfer zu Besiktas Istanbul .

+++ Prödl vor Abflug aus Bremen? +++

Sebastian Prödl : "Besiktas ist ein Verein bei dem ich den Kontakt in den Medien bestätigt habe, dann wurde gleich über eine Unterschrift spekuliert. Das ist aber falsch. Ich möchte mich aber vor dem Match mit Österreich gegen Russland entscheiden."

Fix ist ein Abgang aus Bremen außerdem auch noch nicht - egal wohin. "Es gibt noch keine Tendenzen", bleibt Prödl beim Thema Abgang aus Bremen vage, "Ich stehe vor einer wichtigen Entscheidung. Als Fußballer hat man die Möglichkeit, viel zu sehen und zu erleben. Ich muss mich jetzt entscheiden, ob ich in Bremen meine Karriere durchziehe, oder noch etwas anderes sehen möchte."

Wie auch immer, bis spätestens Mitte Juni wird sich Prödl entscheiden.