Bayern starten Triple-Mission

deutschland

Bayern starten Triple-Mission

Artikel teilen

Der FC Bayern und Superstar David Alaba starten am Montag in die Triple-Mission!

"Ich freue mich schon wieder, mich nach dem Urlaub mit der Mannschaft auf das nächste Ziel vorbereiten zu können - das ist natürlich das Finale der Champions League", stellt Bayern-Trainer Hansi Flick klar. Am Montag geht der Kurzurlaub für ÖFB-Superstar David Alaba und Co. zu Ende, starten die Münchner mit dem Cyber-Training.

Von 23. bis 25. Juli steht Kleingruppen-Training auf dem Programm und am 26. Juli beginnt das reguläre Mannschaftstraining. Am 8. August geht es dann mit der Champions League weiter. Nach Meistertitel und DFB-Pokal wollen die Bayern auch in der Königsklasse zuschlagen - die Jagd auf das Triple kann beginnen.

Im Viertelfinale droht Duell mit dem FC Barcelona

Allerdings wird der Weg dorthin kein einfacher. Zwar gewannen die Münchner das Achtelfinal-Hinspiel bei Chelsea 3:0 und sind klarer Favorit auf den Aufstieg, doch danach würden beim Finalturnier der Champions League in Lissabon (ab 12. august) richtige Kracher warten. Im Viertelfinale treffen die Bayern auf den Sieger aus dem Duell zwischen dem FC Barcelona und Napoli (Hinspiel 1:1, Rückspiel am 8. August in Barcelona).

Im Halbfinale wäre ein Aufeinandertreffen mit Manchester City, Real Madrid oder Juventus Turin möglich. "Wir spielen erst einmal gegen Chelsea, daher möchte ich zum jetzigen Zeitpunkt nichts über einen möglichen Gegner im Viertelfinale oder Halbfinale sagen. Noch sind wir nicht in Lissabon", betont Bayernroutinier Thomas Müller.

Alaba: Entscheidung nach der Königsklasse

Seit Wochen brodelt die Gerüchteküche: Wie geht es mit David Alaba weiter? Der 28-jährige ÖFB-Superstar hat beim FC Bayern noch einen Vertrag bis 2021. Verhandlungen über eine Verlängerung sollen zuletzt ins Stocken geraten sein - es geht um das Gehalt. Noch dazu zeigen Top-Klubs großes Interesse. Allen voran Manchester City mit Ex-Alaba-Trainer Pep Guardiola. Nach der Champions League soll eine Entscheidung fallen.

OE24 Logo