Schalke-Profi Amine Harit

Verstörendes Video auf Twitter

Gewaltsame Szenen: Fans jagen Schalke-Spieler nach Abstieg

Nach ihrer Ankunft bei der Veltins Arena nach der Niederlage gegen Arminia Bielefeld wurden die Schalke-Spieler von gewaltbereiten Fans regelrecht gejagt. Ein Video zeigt verstörende Szenen.

In der Nacht nach der 0:1-Niederlage gegen Arminia Bielefeld hatten rund 500 Menschen auf die Rückkehr der Schalke-Spieler gewartet, so die Polizei Einige der "Fans" attackierten ihre Spieler verbal und bewarfen sie sogar mit Eiern. Einige Spieler seien sogar weggelaufen - die wütenden Fans hinterher. Zu sehen sind die verstörenden Szenen auch auf einem Video, das sich derzeit auf Twitter verbreitet. Im Hintergrund wird Pyrotechnik gezündet, in der Dunkelheit sieht man Menschen - offenbar Schalke-Spieler - die gejagt werden. 

 

 

 

Der Verein zeigt sich geschockt. „Bei allem verständlichen Frust und aller nachvollziehbaren Wut über den Abstieg in die 2. Bundesliga: Der Verein wird es niemals akzeptieren, wenn die körperliche Unversehrtheit seiner Spieler und Mitarbeiter gefährdet wird. Genau das ist in der vergangenen Nacht aber durch die Handlungen von Einzelpersonen geschehen. Der Klub verurteilt dieses Verhalten aufs Schärfste und stellt sich selbstverständlich vor seine Mitarbeiter“, heißt es in einer Stellungnahme.