Leverkusen-Coach Schmidt lobt Baumgartlinger

Deutsche Bundesliga

Leverkusen-Coach Schmidt lobt Baumgartlinger

Artikel teilen

Leverkusen-Coach Schmidt von "Pflock" Baumgartlinger angetan.

Voller Zuversicht hat Bayer Leverkusens Trainer Roger Schmidt den Trainingsauftakt begangen. Fast euphorisch war der ehemalige Coach von Red Bull Salzburg angesichts der beiden hochkarätigen Neuverpflichtungen Julian Baumgartlinger und Kevin Volland. "Wir haben mit Volland und Julian Baumgartlinger zwei Pflöcke reingeschlagen und können mit Zuversicht in die neue Saison gehen", meinte Schmidt.

EM-Teilnehmer kommen nach
ÖFB-Teamspieler Baumgartlinger fehlte allerdings zum Auftakt ebenso wie zehn weitere Profis, darunter auch Nationalmannschaftskollege Ramazan Özcan. Keine Neuigkeiten gab es im Wechselpoker um Aleksandar Dragovic, der gerne von Dynamo Kiew zu den Deutschen wechseln würde. "Der Kader ist eine Hausnummer", meinte Bayer-Sportmanager Jonas Boldt schon jetzt. Und Schmidt war sich sicher: "Das Jahr wird besser als die vergangenen zwei Jahre. Ich sehe unser bestes Jahr kommen."

OE24 Logo