ÖFB-Legionäre beim HSV aussortiert

Leihverträge werden nicht verlängert

ÖFB-Legionäre beim HSV aussortiert

Die ÖFB-Legionäre Martin Harnik und Louis Schaub werden beim HSV nicht mehr gebraucht.

Der Hamburger SV hat sich nach dem verpassten Aufstieg in die deutsche Fußball-Bundesliga von Martin Harnik und Louis Schaub verabschiedet. Die Leihverträge der beiden Österreicher werden nicht verlängert, gab der Club auf seiner Homepage und auf Twitter bekannt.

Der gebürtige Hamburger Harnik war im Sommer des Vorjahres von Werder Bremen ausgeliehen worden. Bei seinem Stammverein, der in der Relegation gegen Heidenheim um den Klassenerhalt in der Bundesliga spielt, hat der 33-jährige Offensivspieler noch einen laufenden Vertrag. Der 25-jährige Schaub war im Jänner vom 1. FC Köln geholt worden und kehrt nun zum Bundesligisten zurück.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .