Elfer-Drama: 4 Bayern-Stars verballern

international

Elfer-Drama: 4 Bayern-Stars verballern

Artikel teilen

Die Bayern sind im Elferschießen im wahrsten Sinne ausgerutscht.

Das erlebt man nicht alle Tage! Im Elfmeter-Krimi zwischen Bayern München und Borussia Dortmund verschießen gleich vier Top-Stars der Bayern! Als erster Spieler übernimmt Philipp Lahm Verantwortung. Der Bayern-Kapitän rutscht weg, sein Ball geht über das Tor.

+++ Dortmund gewinnt irren Cup-Fight im Elferschießen +++

Bei den Dortmundern verwandelt Gündogan, der mit den Bayern in Verbindung gebracht wird, eiskalt. Danach legt sich Alonso den Ball auf den Punkt und liefert eine Kopie des Lahm-Elfers: Der Spanier läuft an, rutscht weg und hämmert den Ball über das Tor.

+++ Bayern an Gündogan dran? +++

Auf Seiten des BVB schiebt Sebastian Kehl staubtrocken zum 2:0 ein. Der Druck auf die Bayern steigt, ausgerechnet Ex-Dortmunder Mario Götze tritt an. BVB-Held Mitch Langerak ist dran, pariert den Elfer!

Dortmund-Kapitän Mats Hummels hat die Entscheidung auf dem Fuß, aber Neuer errät die Ecke und macht die Partie noch einmal spannend. Der Bayern-Keeper ist der nächste Schütze, aber er nagelt den Ball an die Latte! Vorbei - Dortmund jubelt über den Finaleinzug, die Bayern verpassen die Chance auf das Triple und blamieren sich mit vier verschossenen Elfmetern!

Bayerns Elferdrama in Bildern

Kapitän Philipp Lahm tritt zum Elfer an...

Und das Unglück nimmt seinen Lauf.

Der Weltmeister rutscht aus

Das Publikum ahnt schon Schlimmes

Lahm kommt unsanft zu Fall

Er kann dem verschossenen Elfer nur nachschauen

Lahm schüttelt den Kopf, richtet sich die Stutzen

Enttäuscht dreht er sich ab

Bei Xabi Alonso exakt das selbe Spiel

OE24 Logo