Ralph hasenhüttl

england

1:1 - Hasenhüttl nimmt gegen ManUnited sensationell Punkt mit

Artikel teilen

Coach Ralph Hasenhüttl hat mit Southampton in der englischen Fußball-Premier-League daheim Titel-Co-Anwärter Manchester United am Sonntag ein 1:1 (1:0) abgetrotzt.  

Es ist der erste Punkt des Teams des Steirers in dieser Meisterschaft nach einem 1:3 in der vergangenen Woche bei Everton. Aus einer Pressing-Situation fiel das Führungstor der "Saints" zum 1:0, der Abschluss von Che Adams wurde von Fred zum Eigentor abgefälscht (30.). Mason Greenwood gelang der Ausgleich (55.).

Seinen gelungenen Liga-Saisonstart setzte Tottenham fort. Dem 1:0-Heimsieg gegen Titelverteidiger Manchester City ließen die Londoner ein 1:0 bei den Wolverhampton Wanderers folgen. Das "Goldtor" erzielte Dele Alli bereits in der 9. Minute per Elfmeter. Tottenham schob sich damit zumindest vor dem Duell von Arsenal im London-Duell mit Champions-League-Sieger Chelsea (17.30 Uhr) hinter Liverpool und Brighton auf Rang drei. Die Runde wird am Montag mit West Ham - Leicester abgeschlossen. 

OE24 Logo