Das ist die Streichliste des FC Liverpool

6 Stars sollen gehen

Das ist die Streichliste des FC Liverpool

Im Sommer will man mit Transfers nachlegen, während gleich sechs Stars aussortiert werden sollen.

Nur noch zwei Siege fehlen Liverpool zum 19. Meistertitel, dem ersten seit 30 Jahren (!). Dass man diesen ohne Fans fixieren muss, tut den Reds weh. "So haben wir uns das alle nicht gewünscht", hadert Coach Jürgen Klopp. "Aber wir können es leider nicht ändern." An die leidenschaftlichen Reds-Anhänger richtet der Deutsche eine Video-Botschaft: "Ihr könnt es immer noch wirklich, wirklich speziell machen. Die Spieler werden die Unterstützung auch im leeren Stadion spüren und im Titelrennen angespornt werden." Weiter: "Bleibt sicher, unterstützt uns von zu Hause!" Das erste Spiel für Liverpool steigt am Sonntag im Derby gegen Everton.
 

Mega-Streichliste

Unterdessen laufen bereits die Vorbereitungen für die nächste Saison – und dabei will der FC Liverpool trotz Corona dennoch auf dem Transfermarkt zuschlagen. Wie die spanische „AS“ berichtet, will Klopp zwei Spieler der Wolverhampton Wanderers verpflichten: Adama Traore (Rechtsaußen)  und Ruben Neves (Zentrales Mittelfeld).
 
Um Transfers tätigen zu können, wollen sich die Reds laut Bericht von gleich 6 Stars trennen. Demnach stehen Xherdan Shaqiri, Divock Origi, Marko Grujic, Dejan Lovren, Adam Lallana und Harry Wilson auf der Streichliste des aktuellen Champions-League-Gewinners. Während mit den Abgängen von Shaqiri, Lovren und Lallana schon länger gerechnet wurde, würde ein Verkauf von CL-Held Divock Origi sowie der derzeit verliehenen Talente Marko Grujic und Harry Wilson doch überraschen.