Mendy

Zunächst auf freiem Fuß

Ex-ManCity-Profi Mendy auf Kaution freigelassen

Artikel teilen

Der zuletzt bei Manchester City engagiert gewesene französische Fußball-Profi Benjamin Mendy ist nach 134 Tagen in Untersuchungshaft auf Kaution freigelassen worden.

Der 27-jährige Verteidiger war im vergangenen August wegen Vergewaltigungsvorwürfen in Manchester in Untersuchungshaft genommen worden. Eigentlich hätte bereits in diesem Monat der Prozess gegen ihn beginnen sollen, doch dieser wurde nun auf den Sommer verschoben.

Bis zu seinem nächsten Gerichtstermin am 24. Jänner dürfe Mendy nun auf freiem Fuß bleiben, meldete die Nachrichtenagentur PA am Freitag, er müsse aber seinen Reisepass abgeben und weiter Auflagen befolgen. Mendy werden mehrere Straftaten vorgeworfen. Sein Vertrag bei ManCity wurde außer Kraft gesetzt.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo